Kinesiologie Bläuenstein

Angebot

Ich biete zentral in Köniz Folgendes an:

 

Kinesiologie

Meine Hauptätigkeit sind kinesiologische Sitzungen. Sie finden darüber mehr Informationen in der Rubrik Kinesiologie.

 

KinesioTaping TM   

Entwickelt wurde diese Methode vor etwas mehr als dreißig Jahren von dem japanischen Chiropraktiker Kenzo Kase. Dieser suchte nach einer Möglichkeit, um Schmerzen auf natürliche Weise ohne Medikamente zu lindern.

Unterdessen ist das Kinesio Taping™ (besser die Kinesio Taping™ Methode) auch in der Schweiz ziemlich verbreitet, vor allem unter den Sportlern.

Kinesio Taping™ hilft die Bewegungen wieder besser auszuführen ohne diese zu behindern. Damit wird auch eine Schonhaltung verhindert, was mögliche andere Bewegungsschwierig-keiten zur Folge hätte. Die Bänder sind sehr elastisch, atmungsaktiv und auf Baumwollbasis hergestellt. Wie eine zweite Haut dehnt sich das Tape und zieht sich wieder zusammen, ohne die Bewegungsfreiheit einzuschränken.

Generell lässt sich Kinesio Taping™ bei sämtlichen Beschwerdesymptomen des Skelett- und Muskelsystems wie beispielsweise Blockaden und Verspannungen, muskulären Dysbalancen und Überlastungsschmerzen, Muskelverletzungen einsetzen.

 

Facial Harmony

Ursprünglich arbeitete Stanley Rosenberg  mit der Absicht, die mimische Ausdrucksfähigkeit von Schauspielern zu verbessern. Er war  Pionier dieser Methode und Facial Harmony wurde von Tanmayo Lawson zu dem entwickelt, was es heute ist.

Durch eine spezielle, sanfte Vorgehensweise mit den Fingerspitzen über die Meridiane, Muskeln und Gewebestrukturen des Gesichtes entspannt es sich und damit Ihr ganzer Körper. Der Stress wird dabei aufgelöst und es entsteht ein Wohlbefinden.

Die Facial Harmony Sitzungen bewirken ein natürliches Lifting und Ihr Gesichtsausdruck beginnt wieder zu strahlen.

Schon eine einzelne Sitzung ist eine Wohltat, aber um eine nachhaltige Belebung des Gesichts zu erreichen, wird zu einer Folge von 7 Sitzungen im Wochenabstand empfohlen.

Ich bin bei Tanmayo Lawson als Practitioner ausgebildet und aufgelistet (http://www.facialharmony.com). Diese Sitzungen werden von der Krankenkasse nicht rückerstattet.

 

Klassische und Fuss-Reflex-Massage

Ich bin in beiden Massage-Techniken vom Institut Prophylaxe in Bern ausgebildet und habe beides mit dem Diplom abgeschlossen. Ich biete aber nur Rücken-Massagen an. Die Krankenkasse übernimmt die Kosten für die klassische Massage nur, wenn sie der ASCA angeschlossen ist.